Mastering Software Complexity

miniHIL Kommandozeilen Schnittstelle zur Test Automatisierung

Der miniHIL ist kompromisslos auf durchgängige Automatisierung von Hardware in the Loop Tests ausgerichtet. Alle dafür benötigten Funktionen können über die Kommandozeilen Schnittstelle ausgeführt werden. Dies ermöglicht die einfache Einbindung in Continuous Integration, Testmanagementwerkzeuge und Skripte zur Automatisierung der Testprozesse.

 

zurück zum miniHIL

Anwendungsfälle für die Kommandozeile

Die Funktionen der miniHIL Toolchain können nicht nur über die Eclipse IDE und die grafische Benutzeroberfläche, sondern auch über die Kommandozeile ausgeführt werden.

Typische Anwendungsfälle für die Kommandozeile

Hierzu können folgende Funktionen ausgeführt werden

Gradle als Automatisierungs Tool

Für die Build- und Testautomatisierung wird das Werkzeug Gradle eingesetzt. Die einzelnen Kommandozeilen Aufgaben sind als Gradle Tasks realisiert (z.B. Generieren, Compilieren, Linken, Test Ausführung, …).
Die Gradle Aufrufe können einfach über Kommandozeile in andere Werkzeuge und Sprachen integriert und erweitert werden.

Beispiel für die Ausführung von Tests über die Kommandozeile

Bau, Start und Logging der Tests

Im folgenden Beispiel werden über einen Gradle Aufruf folgende Schritte durchgeführt:

Kommandozeilen Aufruf

Ausführung miniHIL über Kommandozeile mit gradle

Über die Rückgabewerte des Gradle Aufrufs können Skripte oder Continuous Integration Server (z.B. Jenkins) den Erfolg des miniHIL Testlaufs auswerten:

Standard Ausgabe mit einfachen Klartext Meldungen (Standard IO)

Ein einfaches Klartext Logging in der Konsole ermöglich die Beobachtung des laufenden Tests, eine schnelle erste Analyse durch Menschen. Zudem kann die Logging Information einfach vom Aufrufer (z.B. Continuous Integration) protokolliert werden.

Standard Ausgabe des miniHIL Testlaufs in der Konsole

XUnit Logging für die einfache Report Integration in Test Management und Continuous Integration

Viele Testwerkzeuge erzeugen oder verarbeiten Test Logs im Format von XUnit (XML). So können XUnit Test Reports z.B. direkt von den Continuous Integration Servern Jenkins oder Bamboo in die Testreports integriert werden.

Beispiel für einen XUnit (XML) Testreport:

XUnit Report für Integration der Test Reports

Generierte Sequenzdiagramme für detaillierte Analyse und Report

Während der Testdurchführung werden detaillierte Traces protokolliert, in Dateien gespeichert und in Sequenzdiagramme transformiert. Dies ermöglicht die sehr detaillierte, nachträgliche Analyse der Testläufe (z.B. im Fehlerfall). Zudem sind die Sequenzdiagramme eine gut verständliche Form der Dokumentation der Testdurchführung.

Beispiel Diagramme:

Generierte Sequenz Diagramme für detaillierte Analyse und Report

Generierter Feature und Requirement Traceability Report

Aus den XUnit Test Reports und den Traceability Informationen wird ein Feature oder Requirement Coverage Report generiert. Dieser bringt die Requirements oder Features in Zusammenhang mit den benötigen oder durchgeführten Test Cases und schafft so einen Überblick über den aktuellen Stand der Umsetzung oder Qualität des Projekts.

Feature und Requirement Traceability Report

Integration mit Yakindu Traceability

Auf der Kommandozeile kann ebenfalls die Integration mit Yakindu Traceability erfolgen. Dies ermöglicht z.B. bei fehlgeschlagenen Tests die automatische Durchführung von Impact Analysen, Erzeugung von Traceability Reports und anschließend die Navigation zu den betroffenen Requirements, Architekturdiagrammen oder den Testcases und Testreports des miniHIL Testlaufs.

Welche Anforderungen and die HIL Test Automatisierung haben Sie?




Einwilligung



Es gilt die PROTOS Datenschutzvereinbarung

Bitte stimmen Sie der Kontaktaufnahme zu, bevor Sie das Formular absenden können.


Durchgängige Testautomatisierung für Hardware in the Loop Tests mit dem miniHIL

Durch die Kommandozeilen Schnittstelle können Sie die miniHIL Tests einfach anbinden an Continuous Integration, Testmanagement Systeme und Skripte. Die verschiedenen standardisierten oder spezialisierten Reports und Logs erlauben die integrierte, automatische Auswertung der Testergebnisse oder ermöglichen die detaillierte Analyse und Dokumentation der Testdurchführung.

Kunde

Pari GmbH

Schlagworte: Produktion in der Medizintechnik, Traceability, Modellbasierte Automatisierung und Produktionssteuerung, Fertigungsoptimierung, SAP-Anbindung

Technologien: ROOM, Trice, eTrice, UML2, Rhapsody, Linux, Interbus-S, Sercos-III, Modbus, EtherCAT, Codegenerierung für C++ und Java, Eclipse EMF und RCP

Partner

Embedded for You

Embedded for You ist ein Verein von deutschen Anbietern für Software- und Hardwarelösungen im Bereich der Embedded Systeme. Mit unseren Partnern erstellen wir kundenspezifische Gesamtlösungen für alle Arten von Embedded Systemen.

Partner

Eclipseina

Die Eclipseina GmbH ist ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, das sich auf embedded Softwareentwicklung spezialisiert hat. Dabei bedient sie alle Disziplinen, die für eine erfolgreiche Softwareentwicklung sowohl in technischer als auch in organisatorischer Hinsicht notwendig sind.

Partner

oose.

oose bietet Ihnen exzellente Seminare, Workshops, Beratung und Projektunterstützung für Software & Systems Engineering, neue Arbeitswelten und Innovation.

Kunde

Visteon

Schlagworte: Entwicklung von domänenspezifischen Sprachen für Infotainmentsysteme, DSL-Entwicklung auf der Basis von Xtext, Middleware in C++ für verschiedene Architekturen, Tooling für Entwickler, GUI-Entwicklung für Eclipse-basierte Tools, Integration der eTrice Statemachine Editoren und Code Generatoren

Technologien:  Xtext, Xtend, Eclipse, C++, Java, eTrice, Statemachines

Kunde

Siemens

Schlagworte: Maschinensteuerungen, Barcode, Netzwerkapplikationen, Traceability in der Produktion, Datenbank Integration

Technologien: C++, XML

Kunde

SCHAEFFLER

Schlagworte: Entwicklung einer modellgetriebenen Toolchain für Mechatronik und Elektro-Mobilität auf Basis von Eclipse eTrice, Aufbau des technischen Entwicklungsprozesses mit hohem Automatisierungsgrad

Technologien: ROOM, Eclipse eTrice, Codegenerierung und Transformationen für verschiedene Sprachen und Formate (Eclipse Xtend, EMF), Entwicklung domänenspezifischer Sprachen (Eclipse Xtext), Continuous Integration (Hudson), C, Python, A2L, CAN

Kunde

HARMAN

Harman Automotive ist weltweit führender Hersteller von In-Car Premium Audio- und Infotainmentsystemen.

Schlagworte: Automatiserte Auswertung von Tracedaten aus Tests, Systemstabilität, Performance

Technologien: QNX, Perl, C++

Kunde

ept

Schlagworte: Automatisierungstechnik, Modellbasierte Steuerungslösungen für Serienanlagen, Harte Echtzeitsysteme, numerische Optimierung

Technologien: ROOM, Trice, Codegenerierung für C++ und C, CAN

Kunde

Infineon

Schlagworte: Modellbasierte Konfiguration für Microcontroller Varianten

Technologien: Eclipse-EMF, Xtext, JET, Codegenerierung für C, Java

Kunde

BMW Group

Schlagworte: Software Architektur für Bordnetze, Spezifikationen für elektronische Fahrzeugfunktionen, Modellbasiertes Rapid Prototyping für Steuergeräte, Modellbasierte Entwicklung, Automatisierte Steuergerätetests, Model und Hardware in the Loop

Technologien: ROOM, Trice, Codegenerierung, Java, C++, C, CAN, MOST, Flexray, Eclipse-EMF