Industrie Software Entwicklung optimieren

Robustere Software für Industrie- anwendungen

Industrielle Systeme, die ein Risiko für Bediener darstellen, müssen einen SIL-Level erfüllen, wie er in der IEC 61508 definiert ist. Alle verwendeten Komponenten müssen das System bei der Erfüllung dieses Levels unterstützen, was gründliche Tests und eine geeignete Dokumentation erfordert.

Lesen Sie mehr

Software HIL Test für industrielle Systeme

Testen Sie Ihre Software für industrielle Systeme früher

Entwicklungsteams haben oft Probleme mit dem Integrationstest von Embedded-Mikrocontrollern, da die Hardware (Sensoren und Anlagen) entweder nicht verfügbar ist oder nur schwer in Verbindung mit dem zu entwickelnden Steuerungssystem sicher betrieben werden kann. Die miniHIL-Hardwaretestlösung der PROTOS Software GmbH füllt diese Lücke zu einem erschwinglichen Preis. Im Gegensatz zu herkömmlichen HIL-Testern passt er mit seinem A4-Format auf jeden Entwicklertisch. Außerdem erlaubt er, Embedded Software in Verbindung mit einer Hardware-Simulation der Anlage „On Target“ zu testen. So können Software-Probleme frühzeitig erkannt und die Tests regelmäßiger durchgeführt werden, bevor man zum System-HIL-Test übergeht.

Software-Projekte bauen oft auf vorhandener Software auf oder nutzen Software von Drittanbietern. Die mitgelieferte Dokumentation, falls vorhanden, ist für die Zwecke der Sicherheitsdokumentation oft unzureichend. Anstatt eine manuelle Analyse eines solchen Codes durchzuführen, kann der reversiTECT von PROTOS verwendet werden. Damit erhält das Entwicklungsteam einen Überblick über Ordner-, Datei- und Code-Abhängigkeiten sowie Sequenz- und Flussdiagramme. Und das alles innerhalb der weit verbreiteten Eclipse-IDE.

Anwender können auch auf die umfangreiche Erfahrung des PROTOS-Teams zurückgreifen, das sie bei der Integration dieser Werkzeuge in bestehende Arbeitsabläufe, beim optimalen Entwurf von Software-Architekturen und bei der Verwendung von domänenspezifischen Sprachen (DSL) für die Systemmodellierung unterstützt.

Mit dem Senden stimmen Sie unserer Datenschutzvereinbarung zu.